Blog / WhatsApp Marketing: KPIs und Strategien

WhatsApp Marketing: KPIs und Strategien

BLog Header Image

By Johannes Mansbart

CEO, chatarmin.com

Zuletzt geändert: May 28, 2024

Zahlen und Statistiken

WhatsApp Marketing: KPIs und Strategien

In der heutigen digitalen Landschaft suchen Unternehmen ständig nach innovativen Möglichkeiten, um mit ihrer Zielgruppe in Verbindung zu treten und Umsätze zu steigern. Eine solche Plattform, die immense Popularität gewonnen hat, ist WhatsApp. Mit seiner breiten Nutzerbasis und hohen Engagementraten hat sich WhatsApp als mächtiges Marketinginstrument für Unternehmen etabliert. In diesem Artikel werden bewährte Praktiken und Schlüsselleistungskennzahlen (KPIs) für das WhatsApp-Marketing erkundet, um dir zu helfen, deine Kampagnen zu optimieren und deine Rendite zu steigern.

Warum WhatsApp-Marketing?

WhatsApp hat die Art und Weise, wie wir kommunizieren, revolutioniert, und Unternehmen haben sein Potenzial als Marketingkanal erkannt. Mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern weltweit bietet WhatsApp Unternehmen in verschiedenen Branchen eine enorme Reichweite. Darüber hinaus bietet die Plattform Funktionen wie multimediale Nachrichten, Sprachnotizen und das Teilen von Dokumenten, was es Unternehmen ermöglicht, ansprechende und personalisierte Inhalte für ihr Publikum zu erstellen. Das ganze DSGVO-Konform.

Vorteile des WhatsApp-Marketings

  • Hohe Engagementraten: WhatsApp verzeichnet beeindruckende Engagementraten, wobei die Klickrate (CTR) und die Öffnungsraten die des E-Mail-Marketings bei weitem übertreffen. Dieses hohe Engagement ermöglicht es Unternehmen, effektiver mit ihrem Publikum in Verbindung zu treten und Konversion-Raten zu steigern.
  • Direkte Kommunikation: WhatsApp bietet eine direkte Kommunikationslinie zwischen Unternehmen und Kunden, die Echtzeitinteraktionen und personalisierte Nachrichten ermöglicht. Dies fördert ein Gefühl des Vertrauens und baut starke Kundenbeziehungen auf.
  • Kosten-effektiv: Im Vergleich zu traditionellen Marketingkanälen ist das WhatsApp-Marketing eine kosteneffektive Lösung für Unternehmen jeder Größe. Mit minimalen Setup- und Wartungskosten können Unternehmen eine breite Zielgruppe erreichen, ohne die Bank zu sprengen.

Bewährte Praktiken für das WhatsApp-Marketing

Um die Effektivität Ihrer WhatsApp-Marketingkampagnen zu maximieren, ist es wichtig, bewährte Praktiken zu befolgen, die sich mit den einzigartigen Funktionen und dem Verhalten der Benutzer auf der Plattform decken. Hier sind einige wichtige Strategien, die du in Betracht ziehen solltest:

  1. Definiere deine Ziele
  2. Erstelle deine Abonnentenliste
  3. Segmentieren deine Zielgruppe, idealerweise per nativer API-Integration mit Ihrem Shopsystem oder CRM
  4. Erstellen überzeugende Inhalte
  5. Automatisiere und personalisiere Nachrichten
  6. Optimiere Timing und Häufigkeit
  7. Überwache und analysiere die Leistung
  8. "LFHR" - Low Frequency, High Relevance!
  9. Weniger ist mehr! Spamme die WhatsApp Inbox deiner Community bitte nicht voll

Leistungskennzahlen (KPIs) für das WhatsApp-Marketing

Die Verfolgung von Leistungskennzahlen (KPIs) ist wesentlich, um den Erfolg Ihrer WhatsApp-Marketingkampagnen zu bewerten. Hier sind einige wichtige KPIs, die du überwachen sollten. Bitte beachte, dass dies "Mindest-Kennzahlen" sind, sie also idealerweise bessere oder sogar wesentlich bessere Ergebnisse erzielen:

  1. RPR: Mindest-Umsatz pro Empfänger (€2,00-2,50)
  2. ROCS: Mindest-Rendite aus Kampagnenausgaben (8.000%-10.000%)
  3. CTR: Mindest-Klickrate (15-20%)
  4. Mindest-Öffnungsrate (85-95%)
  5. Mindest-Opt-out-Rate (0,3-0,6%)

In diesem Video erkärt Chatarmin-Gründer Johannes Mansbart, wie du deinen genauen WhatsApp-Business-Case auf der Grundlage der oben beschriebenen WhatsApp-KPIs berechnen kannst:

Fehler-Anfälligkeit bei der Definition, Analyse und Berichterstattung von WhatsApp Marketing KPIs

Wie jedes Modell sind auch WhatsApp Marketing KPI's von Natur aus fehlerhaft. Dies liegt an folgenden Gründen:

  • Die WhatsApp Business API bietet nur begrenzte Tracking-Möglichkeiten. Click-Through-Rates sind beispielsweise nativ durch die WhatsApp Business API nicht trackbar.
  • Unternehmen wie chatarmin.com müssen eigene Tracking-Tools entwickeln, z.B. einen Link-Tracker über "Redirects" oder einen "chatarmin Pixel".
  • Dein WhatsApp Marketing Tool wird dazu neigen, die Einnahmen und die Effektivität seiner eigenen Kampagnen und Umsätze zu hoch einzuschätzen. Das Problem der "Over-Attribution" betrifft die meisten Marketing Tools und bis zu 100% Ihres MarTech Stacks.
  • Öffnungsraten können nicht für Nutzer getrackt werden, die diese Funktion in ihren privaten WhatsApp-Kontoeinstellungen deaktiviert haben.
  • Die Arbeit mit UTM-Links und die Analyse der Touchpoints von Kohortenumsätzen wird dir helfen, die User Journeys und den Beitrag von WhatsApp zu Ihrem Geschäftserfolg zu verstehen
  • Die Konvertierung von Kunden ist immer eine Multi-Touchpoint-Reise und niemals ein "Ein-Kanal-Thema".

Insgesamt bieten wir von chatarmin.com unseren Kunden an, Tracking-Links zu nutzen, empfehlen die Verwendung von UTM-Links und haben auch unsere Shopify-App integriert, die den Erfolg von abgebrochenen Warenkörben sowie die Aufzeichnung von (optional einmaligen und zeitlich begrenzten) Rabattcodes verfolgen kann. Über direkte Referral-Links lässt sich zudem der genaue Umsatzerfolg Ihrer WhatsApp-Marketing-Kampagne nachverfolgen.

Weiters empfehlen wir, kritische Events per Klaviyo-Events und Properties abzubilden, die chatarmin.com triggern und synchronisieren kann. So hast du 100% deiner Email Marketing Aktivitäten in deinem WhatsApp Marketing Tool, und 100% deiner WhatsApp Marketing Aktivitäten in deinem Email CRM oder "Customer Data Panel".

Insgesamt solltest du als Online-Marketeer die Angaben jedes einzelnen Tools zu Ihrem Kampagnenerfolg mit Vorsicht genießen und versuchen, deine ultimative "Quelle der Wahrheit" in einem Kundendaten-Panel wie deinem E-Mail-CRM, Tracking oder Dashboard-Analysetools haben. Diese konzentrieren sich ausschließlich darauf, Ihnen den besten Überblick über Ihr Geschäft zu verschaffen, um Tracking-Fehler und Zuordnungsprobleme zu vermeiden.

Leider ist das Tracking deiner Online-Marketing-Bemühungen durch iOS- und Google Analytics-Updates in den letzten ein bis zwei Jahren nicht einfacher geworden, um es mal so zu sagen.

Chatarmin versucht, die besten, nachvollziehbarsten und transparentesten Werkzeuge zu bieten, damit du auch wirklich weisst, welche Rolle WhatsApp Marketing für deinen Marketing-Mix spielt.

Fazit

WhatsApp-Marketing bietet Unternehmen eine wertvolle Gelegenheit, mit ihrem Publikum in Verbindung zu treten, das Engagement zu steigern und die Rendite zu erhöhen. Durch die Befolgung bewährter Praktiken, die Erstellung überzeugender Inhalte und die Verfolgung von Leistungskennzahlen kannst du deine WhatsApp-Marketingkampagnen optimieren und konkrete Ergebnisse erzielen. Nutze die Kraft von WhatsApp als Marketinginstrument und entfessele sein volles Potenzial, um dein Unternehmen zu vergrößern.

Um mehr über Leistungskennzahlen und Strategien für das WhatsApp-Marketing zu erfahren, schaue dir unsere umfassende WhatsApp-Meisterklasse auf YouTube an. Wenn du bereit bist, dein WhatsApp-Marketing auf die nächste Stufe zu heben, kontaktiere uns, um eine personalisierte Demo zu vereinbaren und zu erkunden, wie unsere Plattform dir bei der Erreichung Ihrer Marketingziele helfen kann.

In diesem Video erkläre ich wie ein E-commerce Shopify WhatsApp und Klaviyo WhatsApp Basis-Setup aussehen kann:

Denke daran, dass erfolgreiches WhatsApp-Marketing darin besteht, Wert zu liefern, dein Publikum einzubinden und starke Kundenbeziehungen aufzubauen. Nutze den konversationsorientierten Ansatz von WhatsApp und sieh zu, wie dein Unternehmen im digitalen Zeitalter gedeiht.

Slot buchen